Laura Gronius

Laura Gronius, M.A.

Rämistrasse 59, RAA-G21

Tel.: +41 44 634 58 90

laura.gronius@uzh.ch

Kurzvita

  • Seit 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Lehr- und Forschungsstelle zur Theorie und Geschichte der Fotografie am Lehrstuhl von Prof. Dr. Bettina Gockel
  • 2015: Visiting Fellow am Department of History, Harvard University (Cambridge/Massachusetts)
  • Seit 2014: Wissenschaftliche Mitarbeit und Projektkoordination für die Edition von Schriften von Hermann von Helmholtz aus dem Nachlass (Leitung Prof. Dr. Jochen Brüning, Humboldt-Universität Berlin)
  • 2013: Caroline von Humboldt-Stipendium der Humboldt-Universität Berlin
  • 2011–2012: Promotionsstipendium am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut. Dissertationsprojekt mit dem Arbeitstitel "Aufstieg und Fall eines Meisterwerks. Die Rezeptionsgeschichte von Correggios «Büssender Magdalena» in der Dresdener Gemäldegalerie"
  • 2010–2011: Wissenschaftliche Mitarbeit an der Edition von Schriften von Hermann von Helmholtz aus dem Nachlass (Leitung Prof. Dr. Jochen Brüning, Humboldt-Universität Berlin)
  • 2009–2010: Projektleitung von «Humboldt unterwegs – Die Stadt als Campus», Veranstaltungsreihe im Rahmen des 200-jährigen Jubiläums der Humboldt-Universität Berlin
  • 2005–2008: Studentische Hilfskraft am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik der Humboldt-Universität Berlin
  • Studium der Kunstgeschichte und Neueren deutschen Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Zürich