Kunst und Weltraum

Projekt

Das Forschungsprojekt untersucht die künstlerische und technische Visualisierung des Weltraums. Es wird nach dem Status der Fotografie und der Videoaufnahme durch Teleskope, Astronauten und Sonden gefragt, Kunstprojekte wie das Moon Museum, Paul Van Hoeydoncks Fallen Astronaut oder Damien Hirsts Calibration Target analysiert und die interstellaren Botschaften der Sonden Voyager 10 und 11 medienhistorisch gedeutet. Geplant ist eine umfassende Publikation zu Kunst im Weltraum.

Publikationen

Planetarische Perspektiven: Bilder der Raumfahrt, hg. mit Annette Tietenberg, in: Kritische Berichte. Zeitschrift für Kunst- und Kulturwissenschaften , 2009, Jg. 37, Nr. 3, 128 S.

Science & Fiction. Imagination und Realität des Weltraums, hg. mit Thomas Myrach, Jasmine Wohlwend u. Sara Margarita Zwahlen; Bern, Haupt Verlag, 2009; Reihe: Berner Universitätsschriften, Bd. 55, 322 S.

"Alien Spotting: Damien Hirst’s Beagle 2 Mars Lander Calibration Target and the Exploitation of Outer Space", in: Immagining Outer Space. European Astroculture in the Twentieth Century, hg. v. Alexander C. T. Geppert, New York, Palgrave Macmillan, erscheint im Dezember 2011.

Vorträge

UZH, Tagung Des Sirius goldne Küsten: Astronomie und Weltraumfiktion, Vortrag Bilder für die Anderen, 2.-4.Oktober 2014

Köln, European Space Agency, European Astronaut Centre, Topical Team - Arts & Science, Transfer of Scientific Aspects Into the Arts, Referat, 29. Juni-1. Juli 2011

Pasadena, Jet Propulsion Laboratory, Vortrag, Art Lost in Space?, 17. März 2010

Wien, Architektur Zentrum Wien, Tagung Architektur jenseits des Horizonts , Vortrag, 2. Dezember 2009

Karlsruhe, Staatliche Hochschule für Gestaltung, Vortrag, Bilder für die Anderen. Zur künstlerischen Eroberung des Weltraums, 29. Oktober 2009

Universität Zürich, Antrittsvorlesung, Bilder für die Anderen. Zur künstlerischen Eroberung des Weltraums , 28. September 2009

Braunschweig, Hochschule für Bildende Künste, Tagung Planetarische Perspektiven in der Kunst der sechziger und siebziger Jahre , Vortrag Weltraumkunst – Spiegelbilder der Alterität, 20. November 2008

Wien, TRAFIK, Wiener Arbeitsgespräche zur Kulturwissenschaft, Tagung Nullsignifikanz/Allsignifikanz, Vortrag Weltraumreliquien, 19. Dezember 2008

Universität Bern, Habilitationsvortrag, Bilder für die Anderen. Zur künstlerischen Eroberung des Weltraums, 7. April 2008

Universität Bielefeld, Zentrum für interdisziplinäre Forschung, Tagung Imagining outer space 1900–2000 , Vortrag Alien spotting: Damien Hirst’s Beagle 2 Mars Lander Calibration Target and the exploitation of outer space, 9. Februar 2008

Veranstaltungen

Nachwuchsprojekte

Marcel Henry, Dissertationsthema Egnazio Danti – Kunst und Wissenschaft im Zeitalter der Gegenreformation

Jasmine Wohlwend, Lizentiasarbeit Space Age. Astrofantastische Architektur 1956-1974