Aktuelles

HS 19: Exkursionen im Rahmen der Übung "Beschreiben und Inventarisieren" (Dr. Sabine Sommerer)

Ein Rundgang zum Thema "Inventarisation" mit Sabrina Schmid in der Ausstellung "Gold und Ruhm" im Kunstmuseum Basel

Ein Rundgang zum Thema "Inventarisation" mit Sabrina Schmid in der Ausstellung "Gold und Ruhm" im Kunstmuseum Basel

2. Praxisübung: Wir inventarisieren und beschreiben die 499 Stallen des weltlichen Gestühls im Berner Münster.

2. Praxisübung: Wir inventarisieren und beschreiben die 499 Stallen des weltlichen Gestühls im Berner Münster.

Rundgang durch Olten

Zusammen mit dem Kunstdenkmälerteam des Kantons Solothurn (Christine Zürcher und Benno Mutter) erkunden wir auf einem Rundgang durch Olten u.a. die Wirtschafts- und Gasthäuser und diskutieren die Aufnahmekriterien ins KdS-Inventar.

Führung Dübendorf Kt. Zürich
Bei einem Besuch bei der Denkmalpflege des Kantons Zürich in Dübendorf berichtet Thomas Müller, der Ressorleiter der Dokumentation, über die Geschichte, Funktion und Inhalte des Bildarchivs.

Exkursion zur Abeggstiftung in Riggisberg am 16. Oktober 2019

Teilnehmer*innen der Exkursion, welche von Dr. des Caroline Vogt und Dr. Michael Peter geführt wurden

Die TeilnehmerInnen des MA-Seminars "Spätantike und mittelalterliche Textilien: Kunsthistorische und archäologische Aspekte" (Prof. Dr. Carola Jäggi) vor der Abeggstiftung in Riggisberg, wo sie am 16. Oktober 2019 von Dr. des Caroline Vogt und Dr. Michael Peter geführt wurden. Obere Reihe v.l.n.r.: Michael Peter, Anais Constantin, Cyril Senn; mittlere Reihe v.l.n.r.: Livia Künzi, Joelle Jäger, Caroline Vogt, Carola Jäggi; untere Reihe v.l.n.r.: Linda Vogel, Jennifer Schmuki, Jana Lingg, Fabiola Son, Claudia Eugster
 

19.08.- 6.09.2019 Grabung Riedburg 2. Kampagne

Lehrgrabung Riedburg 2019 - Blick auf arch. Arbeiten an der Saalfassade durch Studierende der Universitäten Zürich und Bern.
Studierende der Universitäten Zürich und Bern auf der Lehrgrabung Riedburg im Kanton Bern. Blick auf die Fassade des Saalbaus.

Hinweis: Die Grabungskampagne Riedburg 2019 wird im Rahmen des Dienstagskolloquiums vorgestellt werden: Die feldarchäologischen Untersuchungen des Lehrstuhls Jäggi (2019), Lotti Frascoli / Elias Flatscher. Datum: 22. Oktober 2019, Ort: Kunsthistorisches Institut, Rämistrasse 73, RAK -E-6, 18:15 -20:00 (zusammen mit einem Kurzbeitrag zur Grabung Casnac sowie einem Bericht zur Auswertung der Grabung im Kreuzgang des Basler Barfüsserklosters von Elias Flatscher).

17.04.2019: Exkursion nach Müstair im Rahmen des MA-Seminars "Klöster des 5. bis 15. Jahrhunderts. Monastische Architektur zwischen Normativität und Wirklichkeit" (Prof. Dr. Carola Jäggi)

Müstair

Foto links: Patrick Cassitti (wiss. Leiter der Stiftung Pro Kloster St. Johann) und Erich Tscholl im Gespräch mit Studentinnen und Studenten im Westhof der Klosteranlage (Foto Carola Jäggi). Foto rechts: Blick auf die Klosterkirche von Osten.


20.3.2019: Exkursion nach Romainmôtier mit den TeilnehmerInnen des BA-Seminars "Architektur der Cluniazenser" (Andrea Rumo)

Rl

Algerien-Exkursion, 2. bis 14. Februar 2019: Besuch der antiken Städte und archäologischen Museen, Prof. Carola Jäggi und Prof. Christa Ebnöther zusammen mit Studierenden der Universitäten Zürich und Bern

Antike Stadt Thamugadi (Timgad, Algerien)

Bild: Antike Stadt Thamugadi (Timgad, Algerien) – Blick entlang der Hauptstrasse zum sogenannten Trajansbogen (altes Stadttor)

Hinweis: Eine kleine Präsentation zur Exkursion wird am 19.03.2019 im Rahmen des Forschungskolloquiums stattfinden (Universität Zürich, RAK-E-06, ab ca. 19:00; vorher Vortrag von Manuel Walser ab 18:15) – Interessierte sind zu beiden Veranstaltungen herzlich eingeladen.