Archiv Veranstaltungen

HS 2020 Dezembervorträge des Lehrstuhls Kunstgeschichte des Mittelalters

Montag, 14.12. ,16.15h -18.15 h via ZOOM:

Prof. Marius Rimmele (UZH): Samson-Darstellungen in der frühen Druckgraphik

Prof. Markus Späth (Universität Giessen), Körperspur und Bild. Überlegungen zur Bildlichkeit mittelalterlicher Siegel

 

Exkursion des Lehrstuhls Kunstgeschichte des Mittelalters nach PISA vom 3.9. bis 10.9.2020

dez vorträge

Anfang September 2020 fand eine Exkursion des Lehrstuhls für mittelalterliche Kunstgeschichte nach Pisa statt. Eine Woche lang erkundete eine Gruppe von vierzehn Studierenden unter der Leitung von Prof. Ganz die Kunst der Blütezeit der mittelalterlichen Seerepublik, die mit den Bauten, Skulpturen und Fresken an der Piazza del Duomo ein einzigartiges Ensemble religiös-politischer Repräsentation schuf. Tagesausflüge ins benachbarte Lucca und das im Süden der Toskana gelegene Siena boten die Gelegenheit zu ergänzenden Einblicken in die Kunstpolitik der mittelalterlichen Kommunen. Die wegen Corona zu beachtenden Schutzmassnahmen sorgten für einen denkwürdigen Rahmen der gemeinsamen Kirchen- und Museumsbesuche, der den hohen Wert der direkten Auseinandersetzung mit den Originalen eindringlich ins Bewusstsein rief.

Bildergalerie zur Exkursion

Pisa II
Pisa III
Pisa IV
Pisa V
Pisa Vi
Pisa VII
Pisa
Pisa
Pisa