Frühlingssemester 2014

Aktuelle Forschung zur Kunst der Neuzeit

Dozent: Prof. Dr. Tristan Weddigen

Tutorin: stud. phil. Chantal Dornonville de la Cour

Zeit: mittwochs 10:15-12:00

Raum: SOE-F-11

Beginn: 19.02.2014

LV-Nr.: 4771

Aktuelle Forschung zur Kunst der Neuzeit

Im Kolloquium wird aktuelle Forschung im Bereich der Kunstgeschichte der Neuzeit vorgestellt und diskutiert. Die Vorträge des Forschungskolloquiums, die sowohl von NachwuchswissenschaftlerInnen der UZH als auch von externen ForscherInnen gehalten werden, sind öffentlich zugänglich und werden per Aushang und Mailingliste (Sekretariat) angekündigt. Die Vorträge dauern in der Regel 30-40 Minuten mit anschliessender Diskussion. Zu den wöchentlichen Sitzungen können ausserplanmässige Gastvorträge hinzukommen.

BA-Studierende können 3 KP erwerben, wenn sie sechs Vorträge schriftlich zusammenfassen

MA-Studierende können 3 KP erwerben, wenn sie sechs Vorträge resümieren oder ein Referat halten.

Doktorierende können 3 KP erwerben, wenn sie ein Referat halten.

Auditoren und Gäste sind willkommen. Es können auch einzelne Vorträge besucht werden (ohne KP). Einige Vorträge können auch Englisch sein.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Tutorin, stud.phil. Chantal Dornonville de la Cour (chantal.dornonville.de.la.cour@uzh.ch)

Programm

19. Februar

Textbesprechung

Global Display

26. Februar

Textbesprechung

Medieval Modern

5. März

Dr. des. Tabea Schindler

"Das Image des Bildhauers um 1800: Bertel Thorvaldsen als öffentliche Person"

12. März

M.A. Simone Westermann

„Humorous trivialities“? Gedanken zu Altichiero, einem Weihnachtskamel und siedenden Gesundheitsbädern

19. März

M.A Anika Reineke

La tapisserie d'alentoursRahmung und Illusion in französischen Tapisserien des 18. Jahrhunderts

26. März

Dr. Mateusz Kapustka

"Der pragmatische Künstler: Pietro da Cortona zwischen Engagement und Kalkül"

2. April

lic. phil. Andreas Rüfenacht

Fördern aus ÜberzeugungZur Historienmalerei bei J. G. v. Quandt

9. April

Dr. Henri de Riedmatten

Der Schleier am Körper: die nordische Lucretia

16. April

M.A. Filine Wagner

Kunst unter Fremdherrschaft: Überlegungen zu Bernardino Luinis Fresken in San Maurizio

23. April

fällt aus

30. April

M.A. Carmen aus der Au

Poetologie des Kleinen. Zum Geschichtsbild Theodor Fontanes und Adolph Menzels

7. Mai

Mag. Daphne Jung

'Natur' bei La Tour: Zum Verhältnis von Geometrie und Lebensform in einigen Bildern

14. Mai

M.A. Felix Vogel

Theorie im kuratorischen Diskurs

21. Mai

M.A. Anne Röhl

28. Mai

Prof. Dr. David Young Kim

Crivelli's Touch: Problems of Surface and Texture in Italian Renaissance painting