Frühlingssemester 2015

Aktuelle Forschung zur Kunst der Neuzeit

Dozent: Prof. Dr. Tristan Weddigen

Tutorin: stud. phil Chantal Dornonville de la Cour

Zeit: Mittwochs 10.15-12.00

Raum: SOE-F-8

Beginn: 18.02.2015

LV-Nr: 4690

Aktuelle Forschung zur Kunst der Neuzeit

Im Kolloquium wird aktuelle Forschung im Bereich der Kunstgeschichte der Neuzeit vorgestellt und diskutiert. Die Vorträge des Forschungskolloquiums, die sowohl von NachwuchswissenschaftlerInnen der UZH als auch von externen ForscherInnen gehalten werden, sind öffentlich zugänglich und werden per Aushang und Mailingliste (Sekretariat) angekündigt. Die Vorträge dauern in der Regel 30-45 Minuten mit anschliessender Diskussion.

Leistungsnachweis: Zusammenfassung von 6 Vorträgen; siehe Hinweise

Arbeitszeit: Teilnahme 30 Std.; Zusammenfassung von 6 Vorträgen 30 Std.; Pflichtlektüre 30 Std. Hinweise:

Interessierte ZuhörerInnen sind willkommen. Es können auch einzelne Vorträge besucht werden (ohne KP). Einige Vorträge können auf Englisch sein. Das Kolloquium steht BA-, MA- und PhD-Studierenden offen.

Programm

18. Februar

M.A Stefanie Wyssenbach (Univeristät Bern)

Imaginationen des Wassers: Das Maritime im Antwerpener Stillleben ca. 1610–1660

25. Februar

Prof. Dr. Tristan Weddigen

Hispano-Inkaische Fusionen: Ángel Guido und die lateinamerikanische Rezeption von Heinrich Wölfflin

4. März

Dr. Mateusz Kapustka

Propaganda der Universalharmonie. Globale Musik im Dienst der jesuitischen Mission

11. März

M.A. Filine Wagner

18. März

M.A. Anika Reineke

25. März

fällt aus

1. April

fällt aus

8. April

fällt aus

15. April

M.A. Anne Röhl

22. April

fällt aus

29. April

Charlotte Matter

6. Mai

Mag. Daphne Jung

13. Mai

Dr. Henri de Riedmatten

20. Mai

fällt aus

27. Mai

Dr. David Young Kim (University of Pennsylvania)