Curriculum Vitae

07. 05. 2021 Habilitation an der Universität Zürich, Thema der Habilitationsschrift: "Eva, Kleopatra und die Schlangen. Metaphorik im Bild und kognitive Metaphertheorien"

Seit 02/2016 Assistenzprofessor für „Medialität – Historische Perspektiven" am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich

10/2013 – 01/2016 Senior Researcher im Nationalen Forschungsschwerpunkt „Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen" (NCCR Mediality), Universität Zürich

10/2012 – 09/2013 Freistellung als Fellow am Konstanzer Kulturwissenschaftlichen Kolleg/Institute for Advanced Study

09. 06. 2008 Promotionspreis der Stadt Konstanz für den wiss. Nachwuchs (für den Bereich Literaturwissenschaften, Linguistik, Kunstwissenschaft, Medienwissenschaft)

07. 02. 2007 Mündliche Doktorprüfung, Titel der Arbeit: Das Triptychon als Metapher, Körper und Ort. Semantisierungen eines Bildträgers (Summa cum laude)

09/2006 – 09/2013 Akad. Mitarbeiter (vormalige Assistentenstelle) im Fach Kunstwissenschaft/Kunstgeschichte an der Universität Konstanz

SS 2004 Vertretung wiss. Assistentenstelle, Universität Konstanz

2002-2009 Assoziiertes Mitglied, 2003 –2006 Stipendiat im DFG-Graduiertenkolleg „Bild – Körper – Medium. Eine anthropologische Perspektive" an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

02–09/2003 Promotionsstipendium der Landesgraduiertenförderung Baden-Württemberg

01–12/2002 Wiss. Angestellter am SFB 511 „Literatur und Anthropologie" an der Universität Konstanz, im Teilprojekt 13: „Historische Anthropologie westlicher Bildmedien"

SS 2001–SS 2002 Tutorentätigkeiten als geprüfte wiss. Hilfskraft (bei Prof. F. Thürlemann, Kunstwiss. und Prof. A. Koschorke, Dt. Literatur)

20. 10. 2001 Auszeichnung für den besten Studienabschluss im Fachbereich Literaturwissenschaft (VEUK-Preis)

1995 – 2001 Magisterstudium an der Universität Konstanz: Kunst- und Medienwissenschaft, Deutsche Literatur, Philosophie