Betreute Abschlussarbeiten

Lizenziat

01. Albrecht, Andrey: Die Skizzen Rudolf Steiners für den Malunterricht am Goetheanum. Die Naturskizzen

02. Baumann, Laurent: Die Dokumente der »Videokunst«. Emergenz eines kunstgeschichtlichen Diskursstrangs.

03. Birg Rahmann, Barbara: Die Rezeption der Avantgarde: Die Künstler aus dem Kreis des Blauen Reiters in der Schweiz 1912–1950.

04. Blättler, Alexandra: Bas Jan Ader. Das fotografische Werk: Über das Fallen und Scheitern

05. Blättler, Rahel: Das Atelier als Ort künstlerischer Produktion, sozialer Zusammenkunft und antibürgerlicher Bekenntnisse. Die Super-8-Atelierfilme von Drek Jarmann

06. Rahel Blöchliger: Spielfeld der Imagination. Surrealistische Anmutungen im künstlerischen Œuvre von Elsa Burckhardt-Blum

07. Boban, Valerie: Bild-Sprache. Paul Klees Illustrationen zu Voltaires »Candide«.

08. Bradvic, Sandra: Stiftung, Steigerung, Stillstand. Das Prinzip Bewegung im Werk Lee Lozanos

09. Bucher, Evelyn: Ein Fremder in der Heimat – Olivier Mossets Präsenz in öffentlichen Schweizer Instituten

10. Bunjevac, Nela: »Wie wird die Welt mit den Weibern fertig?« – Oskar Kokoschkas Lithografien zu Karl Kraus’ »Die Chinesische Mauer« als Zeitdokument der Geschlechterverhältnisse in der Wiener Moderne

11. Bürkli, Anna: Das Kochen als eine Praxis der Gegenwartskunst

12. Held, Claudia: Der Mensch im Spiegel seiner selbst – Studien zu Figurationen des Menschenbildes in Mittelalter und Moderne

13. Urech, Corinna/Steiner, Mirjam: Zitatkunst im Werk von Christian Rothacher

14. Davi, Luzia: «Plakatkunst ist keine Gemäldekunst». Die Tourismusplakate der Schweizerischen Verkehrszentrale und der Schweizerischen Zentrale für Verkehrsförderung, 1935–45

15. Erdös von Ehrenwald, Regina: «Bloss ein Linienspiel Zwischenschatten-Stellung-Dinge.» Der Einbezug des Betrachters im Werk von Silvia Bächli

16. Eggenberger, Ralf: Dekomposition und Komposition – Die Bedeutung des Bildes im Bild und die Konstruktion des künstlerischen Selbstverständnisses am Beispiel von Norman Rockwells Triple Selfportrait

17. Evelyne Bucher: Ein Fremder in der Heimat – Olivier Mossets Präsenz in öffentlichen Schweizer Institutionen

18. Favre-Bulle, Deborah: Sieben Mulden und ein Pantheon – Chancen und Schwierigkeiten im Umgang mit Künstlernachlässen in der Schweiz

19. Fehlmann Isabelle: Hüttenzeit – Alpine Architektur am Beispiel von fünf SAC-Hütten

20. Foehn, Sonja: Zur Geschichte und Gegenwart von „Kunst und Bau“ in Luzern

21. Früh, Roland: Ideale der Schweizer Buchgestaltung. Eine Analyse des Diskurses über die ideale Form des Buches in den typografischen Fachzeitschriften von 1904 bis 1999

22. Gadola, Jasmin: Melancholische Grossstadt? Walter Benjamins Trauerspielbuch und Ernst Ludwig Kirchner Berliner Strassenszenen

23. Hasen, Nina: Der Vinnen-Streit von 1911. Eine Grundsatzdiskussion um moderne Kunst

24. Hilbi, Georg M.: Das Bildnis des Pfarrers Franz Niklaus Lüthardt. Deutung und Stellenwert der Portraitmalerei in Albert Ankers Werk

25. Hirzel, Imogen: Silvia Gertsch

26. Hürlimann, Claudia: Freizeitangebot für Kinder im Kunstmuseun

27. Imhof, Sabina: Ernst Ludwig Kirchner als Vermittler seiner eigenen Kunst.

28. Izzo, Sara: Vorurrteile über eine Abwesenheit. Die Kunstkritik der letzten 40 Jahre am Beispiel der Neuen Zürcher Zeitung

29. Jaccard, Rémi: Kunst im Comic – Enki Bilal

30. Jauch, Daniela: Paul Klee. Rhythmus, das unsichtbare Moment der Bewegungsinitiierung

31. Kasper, Stefanie: Roman Signers Werke im öffentlichen Raum der Stadt St. Gallen

32. Kayas, Özdemir: Duschen und Homoerotik. David Hockney, Rainer Fetting, Salomé und der nackte Mann unter der Dusche

33. Keller, Nicole: André Thomkins – Die Anagramme

34. Kim Roth, Yujin: Tracey Emin. Kunst-Autobiographie und Konstruktion der Authentizität als Mittel der Selbstinszenierung

35. Kost, Raphael: Jean Tinguelys «Philosophen» (1988/89). Mit besonderem Blick auf die Beziehung von Titel und Werk

36. Krell, Cornelius: Hans Danuser – Formale Elemente der fotografischen Bildsprache

37. Lee, Chonja: Real, Ideal, Fatal. Frauendarstellungen im öffentlichen Raum Zürichs

38. Lerch, Susanna: Bilder der Wirklichkeit. Die abstrakte Malerei von Gertrud Debrunner

39. Liza Lock: Neo Rauch (geb. 1960). Eine Annäherung unter sozialgeschichtlichen Aspekten

40. Lüscher, Mario: Horror vacui in Ost und West. Inoffizielle sowjetische Kunst in der Schweiz, 1981–88

41. Lüthy, Julia: Die geistige Suche von Wassily Kandinsky

42. Markovic, Christin: Helmut Federle. Von der Reduktion zur Transparenz. Leben und Werk von 1969 bis 1991

43. Meier, Sibylle: Andreas Gursky. Eine Werkbetrachtung der Serie F 1 Boxenstopp I–IV

44. Müller, Monika u. Daniela Ruckstuhl: Francisco Goyas «Die nackte Maja» und «Die bekleidete Maja». Untersuchung einer Skandalgeschichte

45. Novotny, Jana: Ausgrenzung und Grenzverlust. Öffentliche und intime Grenzen in der tschechischen Kunst der Gegenwart

46. Pamuk, Ayse Zeynap: Zeitgenössische Kunst und Kunstinstitutionen in Istanbul

47. Pfister, Martina: Form Object to Action. Partizipatorische Strategien und Praxen in der Kunst von Lygia Clark und Hélio Oiticica – eine vergleichende Studie

48. Porchet, Sandra: Fotografisches Kino – Interdisziplinärer Versuch über kinematografische Elemente in der Fotografie

49. Rebekka Ray: Wer sind Sie? Die Porträtfotografien des Frauenfelder Fotoateliers Jakob Bär

50. Reichenbach, Sibylle: Albert Oehlens Spiegelbilder in deutschen Museen. Zur Bedeutung der Spiegelfragmente und zur Wechselbeziehung zwischen Betrachter und Werk

51. Relly, Livia: Che Guevara als ein neuer Jesus Christus. Die Verklärung eines Revolutionärs in Bildern und im Popvideo

52. Roth, Isabelle: Kunst im öffentlichen Aussenraum der Stadt Luzern. Dokumentation und Standortanalyse

53. Ruppen, Fabienne: Carl Schuch am Saut-du-Doubs. Zum Verhältnis von Realität und Bildwirklichkeit

54. Saiu, Marta: Maternität im Werk von Pablo Picasso

55. Sandra Sykora: Einführung in das Urheberrecht für Kunsthistoriker. Ein Leitfaden für die Praxis

56. Schindler, Tabea: Der Maler als Betrüger. Das versteckte Selbstbildnis in Gerrit Dous «Quacksalber» und Frans van Mieris’ «Scharlatan»

57. Schmitt, Imogen: Heinrich Eichmann. Der Lebensbaum als Hauptsymbol im Werk von 1960 bis 1970

58. Schuster, Angelika: Modern gekreuzigt. Christus am Kreuz in der modernen und zeitgenössischen Kunst

59. Schwaninger, Martina: Die Tischgesellschaft in der Gegenwartskunst

60. Schwenn, Annika: Kunst versus Propaganda. Rezeption der DDR-Fotografie gestern und heute am Beispiel von Harald Hauswald und Gerhard Kiesling als Chronisten ihrer Zeit

61. Schwyzer, Nicole: Malen wie ein Buch. Die «Redevielfalt« in Sigmar Polkes Werk der 60er Jahre.

62. Sieber, Joachim: Visuelle Strategien der Frontseitengestaltung politischer und antifaschistischer Kultur- und Kunstzeitschriften in der Schweiz zwischen 1931 und 1934. Eine Analyse am Beispiel der Zeitschriften »Fontana Martina«, »Das Flugblatt« und »information«

63. Stäubli, Dominique: Edouard Manet – Zum Blick

64. Sträuli, Sabine: Von der «Ecole alpestre» bis zu «Suiza no existe». Künstlerische Positionen und kulturelle Darstellungen der Schweiz an Weltausstellungen

65. Suter, Eveline: Fotografie oder ...? – Das Werk von Balthasar Burkhard

66. Thomas Ryser: Die Bauern als „Rückgrat der Schweizer Nation“. Ihre Darstellung in den vom Nationalen Anbaufonds zwischen 1941 und 1945 verwendeten Fotografien, unter spezieller Berücksichtigung der von „Foto Gross“ in St. Gallen eingesandten Bilder

67. Tschumi, Charlotte: Sol LeWitts »Cube« in Zürich. Ein umstrittenes und verhindertes Kunstwerk im öffentlichen Raum.

68. Weder, Christina: Gerhard Richter an der Documenta.

69. Werner, Stefanie: Der Holzschnitt Profilkopf/Selbstbildnis von Ernst Ludwig Kirchner. Ein bildnerisches Zeugnis von Kirchners Kunstideal?

Master

01. Angerer, Antonie: Zwischen Global und Regional. Eine historisch-kritische Analyse der Shanghai Biennale 2000

02. Brunner, Paul: Paul Grahams Trilogie im Fotobuch: American Night, A Shimmer of Possibility, The Present. Analyse, Kontext und Vergleich

03. Burla, Joris: Methoden in der zeitgenössischen zeichnung. Eine Untersuchung anhand der Zeichnungen von Fernando Bryce, William Kentridge und Raymond Pettibon

04. Casanova, Fabiola: Alberto Giacomettis Vermächtnis. Sein grafisches Schaffen und das Album »Paris sans fin« in der Sammlung Gross in Sent

05. Critelli, Lena: Die Künstlergattinnen Maria Marc und Elisabeth Macke

06. Denzler, Martina: Wiener Aktionismus

07. Derkatch, Elena: Der Moskauer Konzeptualismus

08. DiBrita, Tania: »From a Tag to an Artwork«. Graffiti Art. Kuratorische Herausforderungen und formal-ästhetische Veränderungen vom urbanen in den institutionellen Raum

09. Dorsch, Michelle (mit Maude Joanna Hürlimann): Lou und Peggy: Max Ernsts moderne Künstlergattinnen

10. Enderli, Christina: Wiederentdeckt – Restauriert – Ausgestellt. Eine Fallstudie zu den frühen Werken von Heinrich Danioth (1896–1953)

11. Gruber, Teresa Franziska Philo: Fotografie und Haut. Metaphorische Beziehungen zwischen zwei Oberflächen

12. Heller, Desirée: Kunsthistorische Studien zum Hologramm

13. Hosmann, Annik: Die vielen Gesichter der Luisa Casati. Annäherung an das Zustandekommen und Wirken einer Legende

14. Hürlimann, Maude Joanna (mit Michelle Dorsch): Lou und Peggy: Max Ernsts moderne Künstlergattinnen

15. Keel, Nina Maria: Bauen in der Krise. veränderungen im Stadtbild von St. Gallen in den 1930er-Jahren durch das Neue Bauen

16. Kapfer, Julia/Ranft Teresa: Unter dem Schleier des Vergessens. Künstlerinnen des Wiener Fin de Siècle und ihre Rehabilitierung im kunsthistorischen und zeitgeschichtlichen Kontext

17. Ludena, Christiane: Arnold Kübler – Der visuelle Revolutionär in der Schweizer Medienlandschaft? Eine Analyse der »Zürcher Illustrierten« der Jahre 1929 bis 1933

18. Mühlebach, Bettina: Walter Burger. Ein Künstlerleben – und was davon bleibt

19. Müller, Annalena: Farbe als Objekt

20. Platt, Kristina: Gerhard Richter und das Betriebssystem Kunst

21. Pondini, Marina Amanda: »J'amène le sens dans la peinture«. Ben Vautiers künstlerisches Konzept am Beispiel der Schriftbilder »Suiza no existe« und »Je pense donc je suisse« an der Expo '92 in Sevilla

22. Panzeri, Sibilla: Antonio Calderara (1903–1978). Rezeption einer aussergewöhnlichen Künstlerkarriere zwischen Nord und Süd

23. Partl, Bettina: Migration in Europa – zeitgenössische Fotografen und ihre Positionen

24. Rosset, Irène: Die künstlerische »Objektivierung« des Traums – Eine vergleichende Studie zu surrealistischen Bildmethoden in Fotografie und Film

25. Rüegg, Maya: Kaderfrauen und ‚Neue Väter’. Genderthemen im Bild-Text-Diskurs der Schweizer Tageszeitungen

26. Schnydrig, Jonas: Das Porträt einer Sammlung – Wissenschaftliche Erkenntnisse der Zürcher Paul-Strand-Sammlung. Ein Zwischenbericht

27. Son, Fabiola: Allegorien unwirklicher Erinnerungen. Die Gemälde von Neo Rauch (*1960)

28. Staerkle, Franziska: Käthe Kollwitz. Der Topos der Mutterfigur am Beispiel der »Pietà« im Wechselspiel der kunsthistorischen Rezeption mit der Konstruktion der Erinnerungsfigur

29. Steiner, Corina: Das fotografische Bild der Skulptur mit monochromem Hintergrund in der Zeit der großen Fotografieunternehmen von 1860–1920

30. Stocker, Daniel: Utilitarian Considerations Have Never Justified Ugliness. The Collector's Car in an Art Historical Context and its Rise in the Auction Market
 
31. Thöny, Sabrina: Anna Elisabeth Kelly (1825–1890). Werke im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen und Kunstmuseum St. Gallen
 
32. Ullmann, Larissa: Max Bill. Kurator und Vermittler konkreter Kunst

33. Eva Vijfhuizen: Die Natur als Inspiration bei Vincent van Gogh zwischen 1850–1950

34. Voiglio, Jennifer: Der Spiegel als künstlerisches Mittel. Über den Einsatz reflektierender Oberflächen in der Kunst des 20. Jahrhunderts

35. Alisa Voss: Das vergessene Grün. Im Bann einer unterschätzten Farbe

36. Walser, Mirjam: Europa des Widerstands? Der Widerstand der Kunst in der europäischen Schuldenkrise

37. Weyermann, Regula: Minna, Quappi und Max. Max Beckmann und seine Ehefrauen im Porträt

38. Winiger Østrup, Petra: Dada in Zürich – Dada und Zürich. Dada Momente und Rezeptionen in Zürichs Kunstgeschichte bis zur Gegenwart

39. Witzke, Sonja Paola: »attrazione siciliana 1945/1968«. Drei alternative Wege aus dem Stereotyp der Zeit: Carla Accardi, Michele Canzoneri und Rosario Bruno

Promotion

01. Dumkow, Michael: Zwischen Autonomieverzicht und Neucodierung. Zu zwei künstlerischen Tendenzen an der Wende zum 21. Jahrhundert

02. Gnägi, Mandy: Der Maler als Fotograf. Ernst Ludwig Kirchners Porträtfotografie

03. Helg, Ursula: Carl Roesch – Leben und Werk (1884–1979)

04. Hilbi, Georg M.: Transformation, Sublimation und Individuation im modernen Portrait. Fallstudien zu Albert Anker, Gustave Courbet und Hans Emmenegger

05. Huber Nievergelt, Verena: Fotografien der urbanisierten Schweiz. Zur Affirmation, Anklage und Akzeptanz neuer Landschaftsbilder

06. Jaccard, Rémi: Urban Art Surveillance. Ein Quadratkilometer Kunst

07. Jakoubek-Novotny, Jana: Ausgrenzung und Grenzverlust. Öffentliche und private Grenzen in der zeitgenössischen tschechischen Kunst

08. Lerch, Susanna: Gertrud Debrunner – Kunst auf der Grenze

09. Plüss, Magdalena: «Das kann ich auch». Vom Kunstverständnis der Laien: Fallbeispiele aus der Praxis im soziokulturellen Kontext

10. Ruppen, Fabienne: Der fragmentierte Cézanne. Zur Rekonstruktion von Skizzenbüchern und losen Blättern

11. Ryser Guggenheimer, Thomas: Abseits der grossen Nachrichtenthemen. Die Stadtsanktgaller Bildberichterstattung des Pressebüros Kühne Künzler 1960 bis 2012

12. Schuster, Angelika: Das Kreuzigungsmotiv in der Malerei nach 1945 in Deutschland. Fallstudien zu Markus Lüpertz, Bernhard Heisig, Martin Kippenberger und Jonathan Meese

13. Sotzek, Corinne Linda: Die Spätimpressionistin Martha Stettler im Spannungsfeld zwischen Malerei und Akademieleitung (1870–1945)