ATELIER NIK EMCH

Atelier Nik Emch

Nik Emch
Video-Frame aus l’étude noir, 2017 Sound-Stills für akustische und elektrische Gitarre. Technik: Smart-Phone © Nik Emch

Der Künstler Nik Emch öffnet uns sein Atelier.

Atelierführung und Gespräch mit dem Künstler

Im Anschluss an das Künstlergespräch laden wir Sie zu einem kleinen Apéro ein.

Datum/Zeit: 15. Februar 2018, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort: Atelier des Künstlers, Hammerstrasse 20, 8008 Zürich

 

Informationen zum Künstler

BIO
Nik Emch, 1967, Soundkünstler, arbeitet abwechselnd mit Musik und Kunst als eigenständige Kunstformen, oder er verschmelzt sie zu einer Arbeit.

ab 1986 Gründung der Zürcher Punkrockband Playboys. Plattenvertrag mit Label. Viele Konzerte in der Schweiz und Deutschland.
ab 1986 Galerieausstellungen: Galerie Susan Wyss, Art Magazin
ab 1994 Gründung des Metalperformance-Duo Minimetal. Metalperformances: Freie Sicht aufs Mittelmeer, Message Salon (Edition), Gianni Jetzer - Kunsthalle St. Gallen, SI NYC, Glasbox Paris, CCS Paris, Theaterhaus Gessnerallee, Hardhat Genf (Edition), Eröffnungsperformance Neue Galerie Nicola von Senger, Galerie Nicola von Senger LP Release (Edition), AC_Kupper Modern, SALTS Birsfelden, Aargauer Kunsthaus, Théàtre de l’Arsenic, Kunsthof Zürich
ab 1996 Cyan Arbeiten mit Airbrush auf Papier. Gruppenausstellungen: Musee cantonal des Beau arts Lausanne, Museum Allerheiligen Schaffhausen, Kunsthalle Zürich, Kunsthaus Zürich, Galerieausstellungen: Art Magazin Zürich, Message Salon
ab 1998 Gründung der Playstation-Gruppe Supreme Psychedelisch Underground. Konzerte in Tokyo, Hamburg und Zürich, Soundtrack Vivienne Westwood Spring Fashion Week Paris 2003
ab 2001 erste Soundskulpturen mit Musikern. Heike Munder - Migros Museum für Gegenwartskunst, Kunstraum Walcheturm
ab 2014 Gründung der Band 21 Grams. Galerieausstellung: AC_Kupper Modern, 21 Konzerte im Club Zukunft Zürich, LP Release.
Aktuell Arbeit an einem Soloprojekt

 


Veranstaltung für Mitglieder kostenlos. Je nach Teilnehmerzahl kann ein Gast mitgebracht werden.

Um Anmeldung über Ihr Alumni-Konto oder per Mail wird gebeten (arthistory@alumni.uzh.ch).