SAMMLUNGSDEPOT DR. PETER NOBEL

BESUCH IM SAMMLUNGSDEPOT DR. PETER NOBEL

Künstlerisches Bild mit zwei blauen Augen

 

Datum:        Freitag, 20. September 2019
Zeit:             19:00 - ca. 21:00 Uhr
Treffpunkt:   Bushaltestelle "Moosmatt", 8953 Dietikon

 

Die Wechselwirkung zwischen geschriebenem Wort und bildender Kunst ist seit Anfang des 20. Jh. nicht mehr aus dem künstlerischen Diskurs wegzudenken. Obwohl sich Dr. Peter Nobel nicht als eigentlicher Kunstsammler bezeichnet, hat er während mehr als 30 Jahren unzählige Werke zum Thema Presse und Kunst zusammengetragen.

 

Die Mitglieder von Alumni Art History haben nun die einmalige Gelegenheit, die Sammlung in Dietikon zu besuchen. Herr Dr. Peter Nobel öffnet für uns die Tür seines Sammlungsdepots und wird uns persönlich verschiedene Exponate im Original und teilweise auf Power Point zeigen. Im Anschluss wird uns freundlicherweise ein Apéro offeriert. Da gibt es auch Zeit für Fragen und Gespräche.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr!

 

Wir treffen uns direkt an der Bushaltestelle ‘Moosmatt’ in

8953 Dietikon

 

Verbindung mit öV:

 

18.14 h mit S 12 ab Zürich HB Richtung Brugg / Gleis 41/42 

bis Dietikon / Ankunft 18.29h

                                                                                 

18.49 h mit Bus 309 ab Bahnhof Dietikon Richtung ‘Silbern’

bis Moosmatt / Ankunft 18.55h

 

Wir vom Vorstand AAH freuen uns, euch möglichst zahlreich in Dietikon begrüssen zu dürfen. Die Veranstaltung findet erst ab mind. 20 Teilnehmer statt. Je nach Anzahl der Teilnehmer kann auch ein kunstinteressierter Gast mitgenommen werden.

 

Für weitere Auskünfte: Christina Seitz / 076 343 03 52

Veranstaltung für Mitglieder, je nach Teilnehmerzahl kann gerne ein Gast mitgebracht werden.

Um Anmeldung über Ihr Alumni-Konto oder per Mail (arthistory@alumni.uzh.ch) wird gebeten.