Volume 4

Kleider machen Bilder. Vormoderne Strategien vestimentärer Bildsprache

Ed. by David Ganz and Marius Rimmele

Emsdetten/Berlin, Edition Imorde, expected 2012, ISBN 978-3-942810-05-0

David Ganz und Marius Rimmele
Bildspezifische Sinnstiftung von Kleidung in der Vormoderne

Gabriela Signori
Vom Ziegenfell zur Ordenstracht. Zum Bedeutungswandel des Mönchsgewands. Bilder und Texte

Felix Thürlemann
Die Chormäntel des Wiener Paramentenschatzes im Gebrauch. Für eine Pragmatik der Textilkunst

David Ganz
Kleider des nackten Christus. Zur Oberflächensemantik sakraler Bildträger im Mittelalter (Prachteinbände und Schnitzretabel)

Katja Burzer
«Havendolo voluto i Milanesi vestito da Arcivescovo, e non da Cardinale». Zur Semantik der posthumen Gewandungen Carlo Borromeos

Philipp Zitzlsperger
Kleiderbilder und die Gegenwart der Geschichte. Gattungsübergreifende Überlegungen zum Verhältnis von Personaldenkmal, Historienbild und der Kleidung in der Kunst

Marius Rimmele
Textile Apotheosen. Zur subtilen Trennung zwischen allegorischer und historischer Sphäre in Rubens’ Medici-Zyklus

Barbara Baert
Touching the Hem. The Thread between Garment and Blood in the Story of the Woman with the Haemorrhage (Mark 5:24b–34parr)

Andreas Kraß
Das bekleidete Herz. Herrscherbilder in geistlichen und weltlichen Handschriften des Mittelalters (Otto III. und Heinrich VI.)

Jeanette Kohl
Die Federn der Seele. Einkleidung eines Sinnbilds

Steffen Siegel
Das Kleid der Europa. Zur Bildgeschichte eines allegorisch-kartographischen Hybrids im 16. Jahrhundert

Silke Tammen
Auf der Suche nach der nackten Wahrheit. Gewand und Erzählung auf einem katalanischen Eugenienfrontale um 1280

Mateusz Kapustka
Leaving Traces The Martyr’s Garment as a Visual Passage

Jasmin Mersmann
Kleiderwechsel. Rites de Passage bei Ludovico Cigoli