Volume 9

Falten-Muster: Texturen von Bildlichkeit

Hg. v. Mateusz Kapustka, Martin Kirves und Martin Sundberg

Emsdetten/Berlin, Edition Imorde, 2018


 

Inhalt

Martin Kirves: Falte und Muster: Dynamik und Statik bildlicher Figurationen

Mateusz Kapustka: Falten-Muster: Eine Frage der Zeit

Nina Wiedemeyer: Buchfaltenmuster: Eine Ornamenttheorie mit den Dingen

Sabine Mainberger: Muster und Falte(r): Zu Narration, Prosodie und Lepidopterologie bei Vladimir Nabokov

Dietmar Kohler: Fotografie als Skulptur: Raster und Faltung bei Mel Bochner und Wolfgang Tillmans

Martin Sundberg: Movements: Folds, Patterns, and the Modernist Carpet

Antje von Graevenitz: Hautfalten im niederländischen ‹Kwabornament› des 17. Jahrhunderts. Eine ‹Faltologie› in Bild und Wort

Helga Lutz: Räume aus Falten, Falten aus Mustern, Muster aus Fäden. Interferenzen bildlicher und textiler Ordnungen an Beispielen burgundisch-niederländischer Kunst des 15. Jahrhunderts

Martin Kirves: Die Textilisierung des Goldgrundes: Abstoßung und Attraktion des Gegensätzlichen

Stefan Trinks: Der Knoten im Grab: Semantisiertes Ornament und entfaltetes Bild