Urban Citizenship

Katharina Morawek: Urban Citizenship. Rights, Recognition and Redistribution

Öffentlicher Vortrag & Gespräch, 17. Mai 2018, 19:00 Uhr, Universität Zürich

Katharina Morawek ist Mitbegründerin der stadtpolitischen Initiative und assoziiert bei INES - Institut Neue Schweiz. Bis 2017 war sie Leiterin der Shedhalle Zürich, wo sie „Die Ganze Welt in Zürich“, ein Projekt zu Urban Citizenship, realisierte. Sie hat zu Demokratisierung, transformativer künstlerischer Praxis und Geschichtspolitik gearbeitet und publiziert. Zuletzt erschien die Anthologie „Urban Citizenship. Zur Demokratisierung der Demokratie“ (herausgegeben mit Martin Krenn) im Verlag für moderne Kunst, 2017.

Ort: Rämistrasse 59, 8006 Zürich, Raum RAA E-08 (Eintritt frei)