150 Jahre Kunstgeschichte an der Universität Zürich
 – 50 Jahre Kunstgeschichte Ostasiens


Jubiläumsjahr 2020

Seit 1870 wird an der Universität Zürich Kunstgeschichte gelehrt. In jenem Jahr wurden Friedrich Salomon Vögelin und Johann Rudolf Rahn als Extraordinarien berufen; während sich Vögelin hauptsächlich der Kulturgeschichte zuwandte, beschäftigte sich Rahn vor allem mit Architektur und mit Denkmal-Inventarisation in der Schweiz. Rahn, der die Professur über 40 Jahre – von 1870 bis 1912 – innehatte, wurde zum Begründer der «Zürcher Schule», die die werktreue, auf Sachlichkeit ausgerichtete Kunstwissenschaft zum Ziel hatte. In den Folgejahren wurde der Lehrkörper sukzessive vergrössert und damit zusammenhängend die Lehrgebiete massiv erweitert. Heute ist das Kunsthistorische Institut der UZH nicht nur das grösste seiner Art der Schweiz, sondern zählt auch im gesamten deutschsprachigen Bereich zu den grössten kunsthistorischen Universitätsinstituten.

Programm Frühjahrssemester 2020


Februar – Mai 2020
Institutskolloquium
50 Jahre Kunstgeschichte Ostasiens an der Universität Zürich
Organisation: Prof. Dr. Hans B. Thomsen

Mai 2020
Im Rahmen des Institutskolloquiums findet ein Vortrag von
I.K.H. Prinzessin Akiko von Mikasa von Japan, D.Phil., statt.

Februar – Mai 2020
Artist Talks
Organisation: Prof. Dr. Liliana Gómez

März – Mai 2020
Geography of Photography: Sweden – Photography and Photographers
Vortragsreihe 
Organsiation: Prof. Dr. Bettina Gockel, Dr. Marc-Joachim Wasmer

23. April 2020, 18.15 Uhr
Bachelor-Feier
Organisation: Prof. Dr. Carola Jäggi, Dr. Luís M. Calvo Salgado, Ingrid Stöckler

4.–8. Mai 2020
Woche der offenen Lehre
Während einer Woche können alle Studierenden der UZH unsere Lehrveranstaltungen besuchen und sich selber vom Reichtum der Lehre am Kunsthistorischen Institut überzeugen.
Organisation: Prof. Dr. David Ganz, Vera Isaiasz

Programm Herbstsemester 2020


September – Dezember 2020
Institutskolloquium 
Geschichte der Kunstgeschichte an der Universität Zürich
Organisation: Prof. Dr. Carola Jäggi

Oktober 2020
Das Kunsthistorische Institut und die Kunstinstitutionen in Zürich
Organisation: Prof. Dr. Bärbel Küster, PD Dr. Roger Fayet

22. Oktober 2020
Bibliotheksnacht
Organisation: Dr. Susanna Blaser, Yara Leipersberger

4. November 2020
Tag der Lehre
Architektur- und kulturhistorische Führung durch das Gebäude an der Rämistrasse 59 (Treffpunkt: Ausgang zum Kunsthaus)
Organisation: Katja Schröck

12. November 2020
Zukunftstag
Veranstaltung für Kinder der 5., 6. und 7. Klasse von UZH-Mitarbeitenden
Workshop zu japanischen Anime (Prof. Dr. Hans B. Thomsen)
Organisation: Dr. Luís M. Calvo Salgado

9. Dezember 2020
Jubiläumsfeier «150 Jahre Kunstgeschichte an der Universität Zürich»
Am Ende des Institutskolloquiums findet eine Jubliläumsfeier statt.
Organisation: Dr. Luís M. Calvo Salgado, Ingrid Stöckler

11./12. Dezember 2020
Jubiläumstagung «50 Jahre Kunstgeschichte Ostasiens» – 50th Anniversary Symposium “East Asian Art History”
The Art of the Copy: Simulacra of the Meiji Period
Organisation: Kunstgeschichte Ostasiens

September – Dezember 2020
Ausstellung
In der Bibliothek findet eine Ausstellung über die Geschichte der Standorte Rämistrasse 59 (Gebäude RAA) und Rämistrasse 73 (Gebäude RAK) sowie über die Geschichte des Faches an der UZH statt.
Organisation: Dr. Luís M. Calvo Salgado, Dr. Susanna Blaser