Abgeschlossene Doktorate

Erstbetreute Doktorate

  1. Simone Westermann: „Oblectant oculos hominum“ – Augenfreuden. Altichieros Fresken in Padua und die Bilderzählung im späten 14. Jahrhundert, Abschluss FS18, Zweitgutachterin Prof. Dr. David Ganz, Universität Zürich
  2. Anne Röhl: Entanglements. Genderdiskurse textiler Handarbeiten, Bilder, Techniken, Abschluss FS18, Zweitgutachterin Prof. D. Petra Lange-Berndt, Universität Hamburg
  3. Filine Wagner: Die Lombardei als ein anderes Heiliges Land – Ort und Imagination in den monumentalen Wandgemälden Bernardino Luinis, Abschluss FS18, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christine Göttler, Universität Bern
  4. Patricia Lurati: Orientalismo e animali esotici a Firenze in epoca tardogotica e rinascimentale: conoscenza, immaginario, simbologia, Abschluss FS18, Zweitgutachter Prof. Dr. David Ganz, Universität Zürich 
  5. Kathrin Frauenfelder: In die Breite: Kunst für das Auge der Öffentlichkeit. Zur Geschichte der Kunstsammlung des Kantons Zürich – Vom Nationalstaat bis zur Globalisierung, Abschluss HS17, Zweitgutachter PD Dr. Roger Fayet, Universität Zürich
  6. Anika Reineke: Der Stoff der Räume - Textile Raumkonzepte im französischen Interieur des 18. Jahrhunderts, Abschluss FS17, Zweitgutachterin Prof. Dr. Beate Söntgen, Leuphana Universität Lüneburg
  7. Birte Graff: Piero della Francesca retrospektiv. Die künstlerische und kunsthistorische Rezeption in der klassischen Moderne, Abschluss FS17, Zweitgutachter Prof. em. Dr. Cornelius Claussen, Universität Zürich
  8. Ylva Gasser-Eriksson: Bewundert – bekehrt – verteufelt: Die Rezeption der indigenen Bevölkerung Amerikas in der europäischen Kunst des Aufklärungszeitalters, Abschluss HS16, Zweitgutachter PD Dr. Mateusz Kapustka, Universität Zürich
  9. Andreas Rüfenacht: Johann Gottlob von Quandt (1787-1859). Kunst fördern und ausstellen, Abschluss FS15, Zweitgutachter Prof. Dr. Oskar Bätschmann, Universität Bern
  10. Chonja Lee: Anima vegetativa: Florale Animationen in Film, Tanz und bildender Kunst Frankreichs um 1900, Abschluss FS15, Zweitgutachter Prof. Dr. Oskar Bätschmann, Universität Bern
  11. Peter Scholz: Giusto de‘ Menabuoi und die Wissenskultur des Trecento in Padua, Abschluss FS13, Zweitgutachterin Prof. Dr. Daniela Mondini, UZH
  12. Marcel Henry: Egnazio Danti und die Darstellungsprobleme der Wissenschaft zur Zeit der Konfessionalisierung, Abschluss HS 12, Zweitgutachter Prof. Dr. Gaudenz Freuler, UZH
  13. Barbara Caen: Renaissance d'un médium artistique. La tapisserie au XIXe siècle en France et en Belgique, Abschluss FS12, Zweitgutachter Prof. Dr. Koenraad Brosens (Katholieke Universiteit Leuven) und Prof. Dr. Pascal Bertrand (Université Michel de Montaigne-Bordeaux 3)
  14. Tabea Schindler: Arachnes Kunst. Textilhandwerk, Textilien und die Inszenierung des Alltags in der holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts, Abschluss HS11, Zweitgutachterin Prof. Dr. Christine Göttler (Universität Bern)

Mitbegutachtete Doktorate

  1. Evelyne Vitali: Die erotische Druckgraphik im 16. Jahrhundert in Italien. Abschluss HS20, Erstbetreuer Prof. Dr. Cornelius Claussen, Universität Zürich
  2. Rémi Mermet: Penser Wölfflin avec Cassirer. Essai d’esthétique morphologique, Abschluss HS20, Erstbetreuer Prof. Dr. Danièle Cohn und Prof. Dr. Jan Blanc, université Paris 1 Panthéon-Sorbonne und université de Genève
  3. Axel Langer: Auf dem Weg zu einem transkulturellen Stil. Die Rezeption europäischer und indischer Bildquellen in der spätsafawidischen Buchmalerei in Persien von 1600 bis 1700, Abschluss FS 19, Erstbetreuerin Prof. Dr. Francine Giese, UZH
  4. Grégoire Exterman: Guglielmo della Porta, sculpteur, restaurateur, fondeur au service des Farnèse (1537-1577), Abschluss FS18, Erstbetreuer Prof. Dr. Mauro Natale, Universität Genf
  5. Fabiola Hernández Flores: Cemento, material de modernización del México posrevolucionario. Usos y funciones de la imagen en la publicidad de cemento en la ciudad de México (1920-1950). Abschluss FS18, Erstbetreuer Prof. Dr. Peter Krieger, Universidad Nacional Autónoma de México
  6. Stefanie Wyssenbach: Frische Fische und prunkvolle Bankette: Handeln, Sammeln, Konsumieren und Imaginieren im Antwerpener Stillleben, 1610–1660, Abschluss HS17, Erstbetreuerin Prof. Dr. Christine Göttler, Universität Bern
  7. Pauline Bachmann: Tropen ohne Tropen: Neokonkrete Kunst in Rio de Janeiro, Abschluss FS17, Erstbetreuer Prof. Dr. Jens Andermann, Universität Zürich
  8. Vera Fionie Koppenleitner: Katastrophenbilder. Der Vesuvausbruch 1631 in den Bildkünsten der Frühen Neuzeit. Abschluss FS16, Erstbetreuerin Prof. Dr. Christine Göttler, Universität Bern
  9. Madleine Skarda: Phoenix Bohemiae. Jan Blazej Santini-Aichels Sakralbaustil und der Beginn einer nationalen böhmischen Architektur um 1700, Abschluss HS15, Erstbetreuer Prof. Dr. Hubertus Günther, UZH
  10. Jana August: A Torpedo Moving through Time. Bilder des Sammlungskonzeptes des Museum of Modern Art New York, 1929–1958. Abschluss HS15. Erstbetreuer Prof. Dr. Horst Bredekamp, Humboldt Universität Berlin
  11. Carmen aus der Au: Theodor Fontane als Kunstkritiker. Abschluss HS15. Erstbetreuerin Prof. Dr. Sabine Schneider
  12. Kobi, Valérie: Dans l'oeil du connaisseur. Pierre-Jean Mariette (1694-1774) et la construction des savoirs en histoire de l'art au XVIIIe siècle, Abschluss FS14, Erstbetreuer Prof. Dr. Pascal Griener, Universität Neuenburg
  13. Joya Indermühle, Espace construit et rêvé. Mode, Fotografie, Paul Poiret und die Avantgarde in Paris, Abschluss FS14, Erstbetreuer Prof. Dr. Philip Ursprung, ETH Zürich
  14. Eva Zangger Hausherr: "Zur Entwicklung des einheitlichen harmonischen Ergusses". Von der Idee zur Glasmalerei: Studien zum Werk von Jakob Georg Röttinger, Abschluss FS14, Erstbetreuerin Prof. Dr.  Brigitte Kurmann-Schwarz, UZH
  15. Katrin Luchsinger: Die Vergessenskurve. Werke von Patientinnen und Patienten in psychiatrischen Anstalten um 1900. Eine kulturgeschichtliche Untersuchung, Abschluss FS13, Erstbetreuer Prof. Dr. Cornelius Claussen, UZH
  16. Eva-Maria Schweiwiller-Lorber: "...gemäss den Regeln und Gesetzen der Ästhetik und der christlichen Kunst..." Johann Jakob Röttinger: Ein Glasmalerpionier im Dienste des Historismus, Abschluss HS12, Erstbetreuerin Prof. Dr. Brigitte Kurmann-Schwarz, UZH
  17. Marianne Keller Tschirren: Dreieck, Kreis, Kugel. Farbordnungen im Unterricht von Paul Klee am Bauhaus, Abschluss FS12, Erstbetreuer Prof. Dr. Oskar Bätschmann, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA), Zürich
  18. Noémie Étienne: Restaurer la peinture à Paris (1750-1815), Abschluss HS11, Erstbetreuer Prof. Dr. Mauro Natale, Universität Genf
  19. Denise Zaru: Art et observance à Venise: les Dominicains et leurs artistes (1391-1545), Abschluss HS10, Erstbetreuerin Prof. Dr. Serena Romano, Université de Lausanne
  20. Ivan Foletti: Al servizio della patria, da Bisanzio all’icona russa Nikodim Kondakov (1844-1925) e la nascita della storia dell’arte in Russia. Con la traduzione del primo volume dell’Ikonografia Bogomateri, Abschluss HS10, Erstbetreuerin Prof. Dr. Serena Romano, Université de Lausanne
  21. Ute Christina Koch: Maecenas in Sachsen. Höfische Repräsentationsmechanismen am Beispiel von Heinrich Graf von Brühl, Abschluss FS10, Erstbetreuer Prof. Dr. Jürgen Müller, Technische Universität Dresden, und Prof. Dr. Michel Hochmann, École Pratique des Hautes Études, Paris
  22. Maria Ludovica Rosati: Esotismo e chinoiserie. Influenze estremo orientali nell’arte tessile italiana del Medioevo (XIII–XIV secolo), Dottorato di ricerca, Abschluss FS 09, Scuola Normale Superiore di Pisa, Erstbetreuer Prof. dott. Massimo Ferretti
  23. Corina Meyer: Die Geburt des bürgerlichen Kunstmuseums – Johann Friedrich Städel und sein Kunstinstitut in Frankfurt am Main. Abschluss FS13, Erstbetreuerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Technische Universität Berlin